UNSERE Stadt

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Strausberg auf einen Blick

Strausberg ist fast 775 Jahre alt und mit 68 km2 Fläche die größte Stadt im Landkreis Märkisch- Oderland. Sie liegt ca. 37 bis 94 Meter über dem Meeresspiegel. Mit 26.000 Einwohnern und 320 Handwerks- sowie ca. 1.500 Gewerbebetrieben gibt es zahlreiche Arbeitgeber vor Ort.

 

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Ideale Verkehrsinfrastruktur mit Freizeitwert

Im Individualverkehr ist Strausberg über den östlichen Berliner Ring (A10) und die Bundesstraßen 1 und 5 hervorragend angebunden. Beste Möglichkeiten bietet der Verkehrslandeplatz in Strausberg Nord mit einer Flugschule, Segelflug- und Ballonfahrtunternehmen.

 

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Gut vernetzt mit der Hauptstadt Berlin

Die Regional- und S-Bahn verbindet Strausberg ideal mit allen Zielen in Berlin. Innerhalb von 35 Minuten befördert der Regional-Express Sie zur Friedrichstraße und der Nachtverkehr wird garantiert. Am 3. Juni 1956 wurde die S-Bahn bis zum Bahnhof Strausberg Nord verlängert.

 

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Liebenswerte Altstadt mit Seepromenade

Strausberg ist eine familienfreundliche Stadt, in der sich alle Generationen wohl fühlen. Die aufwendige Sanierung der Altstadt stellt einen bedeutsamen Baustein in der Stadtentwicklung dar. Eine schöne Uferpromenade, Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein.

 

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Große Bildungsgerechtigkeit in Brandenburg

In den Straußberger Schulen ist die Bildungsgerechtigkeit besonders hoch: In keinem anderen Bundesland hängt der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen so wenig von der sozialen Herkunft ab wie hier. Der Kompetenz-Unterschied fällt hier ebenfalls geringer aus.

 

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Stadtmauer mit 775-jähriger Geschichte

1247 wird Strausberg erstmals unter dem Namen Struceberch in einer Urkunde erwähnt. 1254 wurde die Stadt befestigt und dabei die Stadtmauer gebaut, von der heute noch Reste erhalten sind. Die Stadtmauer war ursprünglich 1.600 Meter lang und wurde aus Feldsteinen gebaut.

 

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Ein Paradies auf Erden

Seit 1894 gibt es auf dem Straussee die Strausseefähre, die seit 1914 mit elektrischer Niederspannung aus einer freigespannten Oberleitung betrieben wird. Strausberg ist für viele Berliner durch das glasklare Wasser und das waldgesäumte Ufer ein beliebtes Ausflugsziel.

 

Wer die Vorteile der lebendigen Stadt Strausberg mitten im Grünen mit den Möglichkeiten der Hauptstadt verbinden möchte, sollte sich hier den Standort für sein zukünftiges Zuhause wählen.

Garnisonsstadt mit langer Tradition

Die Bundeswehr ist mit 17 Dienststellen und etwa 3.000 Arbeitsplätzen größter Arbeitgeber der Stadt. Die Wehrbereichsverwaltung Ost und Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation sowie die größte Militärbibliothek Deutschlands haben hier ihren Sitz.